Patientenbesuche eingeschränkt möglich

Patientenbesuche im Lukas-Krankenhaus Bünde eingeschränkt wieder möglich

Patientenbesuche im Lukas-Krankenhaus sind ab Mittwoch, 20.05.2020 täglich in der Zeit von 14:30 – 17:30 Uhr wieder möglich.

Doch bevor ein Patient besucht werden kann, sind viele Besuchsregelungen zu beachten:

Besuch bei einem Angehörigen erst dann möglich, wenn dieser schon länger als vier Tage im Krankenhaus liegt. In der täglichen dreistündigen Besuchszeit darf ein Patient pro Tag für eine Stunde einen Besucher empfangen. Der Besuchstermin ist grundsätzlich nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Dazu rufen Sie bitte die Telefonzentrale 05223 – 167 0 an, die Sie zur Terminierung der Besuchszeit umgehend mit dem Pflegepersonal der zuständigen Station verbindet.

Ausnahmeregelungen gelten für Besucher, die schwerkranke Patienten auf der Intensivstation und der Palliativstation besuchen möchten.

Besucher werden gebeten, sich am Haupteingang zu melden, dort wird ein Besuchsregister mit den Kontaktdaten geführt, um im Infektionsfall nachträglich die Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Bitte beachten Sie auch die weiterhin geltenden Hygieneregelungen. Die Besucher werden gebeten einen Mundschutz zu tragen, sich die Hände an den bereitstehenden Desinfektionsmittelspendern im Eingangsbereich zu desinfizieren und mindestens 1,5 m Abstand zu weiteren Personen zu halten.

Die Klinikleitung bedauert diese Einschränkungen „Allerdings müssen wir weiterhin das Wohl unserer Patienten und Mitarbeitenden im Blick haben, die vor einem von außen kommenden Virus in die Einrichtung geschützt werden müssen“ sagt der Geschäftsführer Roland von der Mühlen.