Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Die koloproktologische Abteilung ist spezialisiert auf die Durchführung modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren bei Patienten mit Erkrankungen von Darm und Enddarm.

Das Vorhandensein aller notwendigen Untersuchungsmethoden direkt in der Abteilung ist für den Patienten von großem Vorteil. Somit können anschließende konservative oder operative Therapien ohne Zeitverzug eingeleitet werden.

Das Lukas-Krankenhaus ist zertifiziertes Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie und behandelt Patienten mit Tumorerkrankungen des Dick- und Enddarmes, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, chronischer Verstopfung und Stuhlentleerungsstörungen, verschiedensten Formen der analen Inkontinenz und anderer Analerkrankungen wie z. B. Hämorrhoiden, Analfisteln oder Analfissuren.

Soziale Netzwerke

Anschrift

Lukas-Krankenhaus
Hindenburgstraße 56
32257 Bünde